Ehrungen beim Bezirksverband Oberbayern

Bei der Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes Oberbayern für Gartenkultur und Landespflege
e.V. konnten drei Persönlichkeiten mit der Silbernen Rose ausgezeichnet werden. Diese haben sich durch ihr vorbildliches, ehrenamtliches Engagement im Sinne der Aufgaben und Ziele der Organisation der oberbayerischen Gartenbauvereine verdient gemacht.

Thomas Janscheck wurde für seine Erfolge bei der Förderung der Jugendarbeit und seine Bestrebungen um eine zukunftsweisende Ausrichtung des oberbayerischen Bezirksverbandes geehrt. Diese besondere Ehrengabe des Bezirksverbandes erhielt auch Landesverbandspräsident Wolfram Vaitl insbesondere für seinen langjährigen und außergewöhnlichen Einsatz in allen Bereichen der Gartenbauvereinsziele. Die dritte Silberne Rose ging an den ehemaligen Landesobmann der Tiroler Gartenbauvereine, Rupert Mayr. Die Bezirksverbandsleitung begründete die Auszeichnung mit seinen erfolgreichen, grenzübergreifenden Bemühungen um die Förderung der Gartenkultur und Jugendarbeit und seine begeisternde Referententätigkeit.

Verleihung der Silbernen Rose
Zwischen Sabine Baues-Pommer (Geschäftsführerin des Bezirksverbandes) und Michael Luckas ( 1. Vorsitzender des Bezirksverbandes) die geehrten (von links) Wolfram Vaitl, Rupert Mayr und Thomas Janscheck

zurück zu Aktuelles
 

Zurück