Märchenpate/in

Es waren einmal viele, viele  wissbegierige Menschen, die die Kunst des Märchenerzählens erlernen wollten. Sie hatten schon lange gesucht und einige hatten bereits weite Reisen auf sich genommen, um des Märchenerzählens kundig zu werden. Doch leider hatte bisher noch keine gefunden, wonach sie suchten. Da hörten sie eines Tages von einer Zusammenkunft junger Märchenerzählerinnen und alle eilten los, um an dem Treffen teilnehmen zu können ...

In der Tat kamen über 40 Jugendleiterinnen und in der Jugendarbeit engagierte OGV-Mitglieder zu der zweitägigen Fortbildung und wurden sehr herzlich von Thomas Janscheck, Jugendbeauftragter des Bezirksverbands Oberbayern, begrüßt. Er wünschte allen zwei Tage voller neuer Eindrücke und Inspiration, denn Märchen sind nicht „nur“ Geschichten, sondern sie bilden ein wichtiges Fundament für`s Leben: Werte werden vermittelt, Gefühle mit-erlebt und Erfahrungen sowie Lebensweisheiten über Generation hin weitergereicht.

Begrüßung von Thomas Janscheck zur Ausbildung zum MärchenpatenIn
Begrüßung von Thomas Janscheck zur Ausbildung zum MärchenpatenIn